Hotel auf Rügen ausgeraubt - Täter auf der Flucht

von
23. Oktober 2018, 13:10 Uhr

Ein Mann hat am Dienstag ein Hotel auf der Insel Rügen ausgeraubt. Der Mann sei mit mehreren tausend Euro geflüchtet.

Die Polizei hat eigenen Angaben zufolge eine Fahndung eingeleitet. Der etwa 1,70 große Täter hatte am Morgen das Neddesitz Hotel Precise Resort Rügen betreten und eine Angestellte verbal und körperlich bedroht, um die Herausgabe der Hoteleinnahmen zu erzwingen. Der Mann, der aufgrund seiner Kleidung als Motorradfahrer beschrieben wird, flüchtete. Er trug bei dem Überfall einen Helm mit schwarzem Visier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen