Horst: Wachmann in Flüchtlingsheim durch Faustschlag verletzt

svz.de von
29. August 2016, 14:41 Uhr

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 33 Jahre alten Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung Nostorf-Horst bei Boizenburg. Der Mann aus Ägypten soll am Sonntagvormittag im Speisesaal auf einen Wachmann losgegangen sein und ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte. Ein anderer Asylbewerber ging dazwischen. Der Wachmann wurde am Auge verletzt und musste ärztlich behandelt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen