zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

20. November 2017 | 13:02 Uhr

Horst: Fernseher gerät in Brand

vom

svz.de von
erstellt am 26.Jul.2017 | 10:29 Uhr

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Horst bei Sundhagen ist es am Dinestag gegen 17.30 Uhr gekommen. In einem Büro im ersten Obergeschoß geriet ein Fernsehgerät in Brand. Die Kameraden der Feuerwehr waren schnell vor Ort und verhinderten ein Ausbreiten des Feuers im Haus. Die sieben Bewohner des Hauses konnten dieses eigenständig verlassen und blieben unverletzt. Zur Brandbekämpfung waren 27 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sundhagen mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Der Kriminaldauerdienst aus Stralsund führte vor Ort die Ermittlungen. Des Weiteren wurde ein Brandursachenermittler hinzugezogen. Die Untersuchung des Brandortes ergab, dass ein technischer Defekt ursächlich für die Entstehung des Feuers war.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen