Hoort: Mit Auto gegen die Leitplanke

svz.de von
02. September 2015, 15:59 Uhr

Zu einem Unfall kam es am Dienstagabend auf der Kreisstraße zwischen Hoort und Neu Zachun. Gegen 18.15 Uhr war dort der 21-jährige Fahrzeugführer eines Pkw Seat in einer Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen gekommen. Er  lenkte gegen und verlor dabei die Gewalt über das Fahrzeug. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke, drehte sich und kam an einem Brückengeländer zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt.  Der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen