zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 09:41 Uhr

Holdorf: Schwangere Frau verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 13.Okt.2014 | 15:38 Uhr

Eine hochschwangere Frau ist bei einem Verkehrsunfall auf  der B 104 am Abzweig nach Holdorf leicht verletzt worden. Wie die Polizei informierte, wollte ein  66-jähriger Opelfahrer nach links in Richtung Benzin abbiegen. Hierbei beachtete er nicht die Vorfahrt eines Volvo, so dass  beide Fahrzeuge zusammenstießen. Die 23-jährige hochschwangere Beifahrerin im Volvo musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Schwerin gebracht werden. Weder der Opel noch der Volvo waren nach dem Unfall fahrbereit und mussten geborgen werden.  Der Schaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme musste die B 104 zum Teil voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen