Hohenzieritz: Angetrunken mit dem Auto überschlagen

svz.de von
22. März 2016, 07:59 Uhr

Angetrunken hat sich ein 24 Jahre alter Mann nahe Hohenzieritz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) mit seinem Auto überschlagen. Er sei Damwild ausgewichen und dann von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei in der Nacht zum Dienstag mit. Zwar blieb der Fahrer unverletzt. Polizisten stellten bei dem 24-Jährigen jedoch einen Alkoholwert von 0,32 Promille fest. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen