Hohendorf: Brand einer Strohballenpresse

von
27. Juni 2020, 14:19 Uhr

Am Sonnabend wurde in den Mittagstunden auf einem Feld bei Hohendorf Heu gepresst. Dabei geriet die Strohballenpresse, welche an einen Traktor angehängt war, wegen eines technischen Defekts in Brand. Der 68-jährige Traktorfahrer hängte die Strohballenpresse geistesgegenwärtig ab und rief die Feuerwehr. Ca. 35 Kameraden der eingesetzten freiwilligen Feuerwehren aus Prohn, Preetz, Klausdorf und Altenpleen konnten das Ausbrennen der Maschine und damit ihre Zerstörung nicht mehr verhindern. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen