Heiddorf: Verwirrte Frau aus Görlitz

von
20. März 2015, 18:06 Uhr

Eine Artzpraxis  informierte die Polizei, weil dort eine offenbar verwirrte Frau aufgetaucht sei. Sie gebe entsprechende Äußerungen von sich und sei  orientierungslos. Polizisten  nahmen sich der Dame an, die laut eigener Darstellung per Fahrrad durch Deutschland unterwegs sei, und brachten sie ins Ludwigsluster Polizeihauptrevier.  Ermittlungen ergaben, dass die 65-Jährige aus Görlitz stammt und dort bereits vermisst wird. Sie wurde in eine Klinik eingewiesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen