zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

26. September 2017 | 18:29 Uhr

Hamberge: Drei Verletzte bei Unfall

vom

svz.de von
erstellt am 20.Mai.2014 | 15:03 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Bundesstraße 105 wurde  am Dienstag Mittag bei Hamberge  eine Person schwer und drei Personen  leicht verletzt. 

Eine 56-jährige Fahrerin eines Opel Corsa bemerkte zu spät, dass ein Auto auf der Fahrbahn wartete, um nach links in Richtung Hamberge abzubiegen.  Um ein Auffahren zu vermeiden, bremste sie ihren Wagen stark ab,  kam ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Hier kollidierte sie mit einem aus der Gegenrichtung kommenden Transporter. Durch den Aufprall wurde der  Opel Corsa zurück auf die rechte Fahrbahnseite geschleudert und stieß mit einem nachfolgenden Auto zusammen.

Die Corsa-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, sie  erlitt schwere Verletzungen. Die Fahrzeugführer der anderen   Fahrzeuge sowie ein Mitfahrer wurden leicht verletzt. mxhe

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen