zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. Oktober 2017 | 23:12 Uhr

Hakenkreuz in Heringsdorf festgestellt

vom

svz.de von
erstellt am 20.Apr.2017 | 11:03 Uhr

Am Nachmittag des 19.04.2017 gegen 17:00 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass unbekannte Täter ein Hakenkreuz mit einem Durchmesser von einem Meter neben den Gleisanlagen zwischen Heringsdorf und Neuhof aufgestellt haben. Das Hakenkreuz aus Birkenholz wurde bereits beseitigt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen