Hagenow: Zehnjähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

svz.de von
21. November 2014, 13:59 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Hagenow ist heute Vormittag ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen betrat das Kind plötzlich die Fahrbahn einer Durchgangsstraße und wurde von einem Auto erfasst. Das Unfallopfer wurde daraufhin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, die 33-jährige Fahrerin des Unfallwagens blieb unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang ausgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen