zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 11:33 Uhr

Hagenow: Wild wird schon nachmittags zur Gefahr

vom

svz.de von
erstellt am 28.Nov.2013 | 12:40 Uhr

Wildgefahr schon am Nachmittag: Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ist zwischen Hagenow und Kirch Jesar ein Reh in das Auto einer 44 jahre alten Opelfahrerin gelaufen. Laut Polizei wechselte das Tier plötzlich die Starßenseite. Trotz Bremsen konnte die Frau eine Kollision nicht verhindern. Das Reh verendete am Unfallort. Sachschaden: 500 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen