Hagenow: Spaziergang auf der Autobahn

svz.de von
22. Juli 2015, 14:30 Uhr

Einen Fußgänger mit Benzinkanister in der Hand hat die Polizei auf der Autobahn 24 aufgelesen. Der Wagen des 35-jährigen Mannes war am Dienstag mit leerem Tank zwischen Hagenow und Wittenburg liegengeblieben, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Daraufhin wollte der Fahrer auf dem Standstreifen zur nächsten Tankstelle laufen. Besorgte Autofahrer meldeten den Fußgänger der Polizei, die den Mann wenig später in ihrem Streifenwagen zur nächsten Tankstelle nach Wittenburg brachte. Der Mann muss mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. Auch die Fahrt im Streifenwagen wird ihm in Rechnung gestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen