zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

19. November 2017 | 00:40 Uhr

Hagenow: Raub von Tasche gescheitert

vom

svz.de von
erstellt am 27.Aug.2014 | 17:06 Uhr

Nach einem versuchten Handtaschenraub am Dienstagnachmittag in Hagenow sucht die Polizei nun Zeugen der Tat. Der Vorfall hatte sich gegen16.30 Uhr auf dem Lindenplatz ereignet. Ein  Jugendlicher ging auf eine 24-jährige Frau zu und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Als zwei Passanten aufmerksam wurden, flüchtete der Täter in Begleitung zweier Mädchen.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen versuchten Raubes. Sie hofft nun auf Zeugenhinweise.

 Der Tatverdächtige ist etwa  15 bis 16 Jahre alt und rund  1,80 Meter groß. Er hat  kurze braune Haare mit einem auffällig gestylten Pony. Der Jugendliche trug eine dunkle Jacke mit Metallnieten an Ärmeln und Schultern, ein grünes Basecap sowie eine blaue Jeanshose. Er hatte zur Tatzeit einen hellblauen Rucksack bei sich.

Eine der Begleiterinnen soll etwa 15 Jahre alt sein, langes auffällig gefärbtes Haar getragen haben (eine Seite komplett pinkfarben) und an Nase, Unterlippe und  Augenbraue gepierct gewesen sein. Hinweise zu den beschriebenen Personen oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen