Hagenow: Psychisch Kranker greift Betreuerin an

von
27. September 2018, 14:10 Uhr

Zwischenfall in einer betreuten Wohngemeinschaft: Am Mittwochvormittag kam es dort  zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Bewohner und seiner Betreuerin, teilte die Polizei mit. 

Aufgrund von Streitigkeiten zwischen den Bewohnern erlitt der 33-jährige psychisch kranke Tatverdächtige einen wahnhaften Schub und griff seine 49-jährige Betreuerin an, indem er sie mit Gegenständen bewarf und einen Eimer Wasser über sie schüttete. Mithilfe der eingesetzten Polizeibeamten konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen