zur Navigation springen

Hagenow: Promillefahrer schlängelt sich über rote Ampeln

vom

Weil sich ein Promillefahrer am Donnerstagabend durch Hagenow schlängelte, über eine rote Ampel fuhr und die Anhaltesignale der Polizei misachtete, haben die Beamten eine Strafanzeige  gegen den 60 Jahre alten Mann erstattet. Der Fahrer fiel den Polizisten durch seine  Fahrweise auf. Sie versuchten ihn zu stoppen. In der Hagenower Bahnhofstraße gelang es ihnen schließlich und sie kontrollierten den Mann. Ihm wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten, dessen Wert „nicht unerheblich war“, so die Polizei. Eine Blutprobenentnahme erfolgte im Krankenhaus Hagenow. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. svz

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jan.2014 | 13:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen