Hagenow: Mit Luftgewehr auf Auto geschossen

<p>Beschädigtes Rücklicht</p>
Foto:

Beschädigtes Rücklicht

svz.de von
12. Mai 2017, 16:32 Uhr

In der Hagenow ist am späten Donnerstagvormittag offensichtlich auf einen Pkw geschossen worden. Der betreffenden Fahrzeugführer Steffen M. aus Warlitz hatte nach einem kurzen Halt an einer Tankstelle eine Beschädigung am Rücklicht seines Autos bemerkt und in der kaputten Lampe  das Projektil einer Luftdruckwaffe festgestellt. Derzeit ist noch unklar, ob sich der Vorfall bei dem kurzen Zwischenhalt an der Tankstelle oder auf dem Weg dorthin ereignete. Die Polizei stellte das Projektil sicher und nahm eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz und Sachbeschädigung auf. 

An dem Auto entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Die Kriminalpolizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) bittet um Hinweise zu diesem Vorfall, der am Donnerstag gegen 10.50 Uhr in der Toddiner Chaussee festgestellt wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen