zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

11. Dezember 2017 | 14:31 Uhr

Hagenow: Kutschpferd scheut - zwei Menschen verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 05.Okt.2015 | 13:43 Uhr

Beim Unfall mit einer einspännigen Pferdekutsche sind am Sonntagvormittag in Hagenow zwei Männer leicht verletzt worden. Das Pferd scheute plötzlich und ließ sich nicht mehr beruhigen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Gespannführer rettete sich mit einem Sprung von der Kutsche, später kippte der Wagen um und der Beifahrer fiel heraus. Das Pferd galoppierte samt Kutsche davon. Das Gespann rammte drei Betonpoller sowie einen parkenden Geländewagen. Später stolperte die Stute, stürzte und wurde ebenfalls verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen