zur Navigation springen

Hagenow: Kleinbus mit Fahrrädern gestoppt - Diebstahl vermute

vom

svz.de von
erstellt am 04.Feb.2016 | 10:54 Uhr

Ein Kleinbus mit vier Fahrrädern auf der A24 bei Hagenow hat den Argwohn von Polizisten geweckt. Tatsächlich war eines der hochwertigen Räder in Baden-Württemberg als gestohlen gemeldet, teilte die Polizei in Ludwigslust am Donnerstag mit. Der 39-jährige Fahrer des Kleinbusses habe nicht gesagt, woher die Räder stammen und habe sich nicht als rechtmäßiger Besitzer ausweisen können. Die Polizei vermutet, dass auch die übrigen Fahrräder gestohlen wurden. Die Überprüfungen laufen gegenwärtig. Der Mann wurde festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen