Hagenow: Brand in der Ernst-Moritz-Arndt Kaserne

svz.de von
04. März 2018, 20:55 Uhr

Am 4. März 2018 gegen 14.33 Uhr kam es in der Ernst-Moritz-Arndt Kaserne in Hagenow  zu einem Brand an der Fassade eines Unterkunftsgebäudes. Durch unsachgemäßes Entsorgen einer Zigarette geriet ein, aus Kunststoff bestehender Standaschenbecher am Eingangsbereich des Kompaniegebäudes, in Brand. Das Feuer griff auf die Fassade des Gebäudes über, wodurch ein Schwelbrand in der Verkleidung (Dämmung) entstand. Durch die eingesetzte Feuerwehr wurde der Schwelbrand gelöscht und Teile der Dämmung entfernt, um weitere Glutnester auszuschließen. Personenschaden war nicht zu beklagen, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. Eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen