Hagenow: Betrunkener Autofahrer nach Unfall gefasst

svz.de von
22. Juni 2016, 11:03 Uhr

Ein 48-jähriger Autofahrer hat in Hagenow am Dienstagabend ein parkendes Fahrzeug gerammt und anschließend beinahe einen zweiten Unfall verursacht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, flüchtete der Mann nach einem missglückten Einparkmanöver von der Unfallstelle, ohne sich den Schaden an dem anderen Wagen anzusehen. Wenig später meldete eine Frau der Polizei, dass ein Auto fast an einen Baum geprallt wäre. Beamte konnten den Fahrer kurz darauf stellen. Sie maßen bei ihm einen Atemalkoholwert von 2,56 Promille. Das Auto des aus Hagenow stammenden Mannes war weder versichert noch zugelassen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen