Hagenow: Autofahrer unter Drogen und ohne Zulassung unterwegs

svz.de von
11. November 2014, 15:12 Uhr

Mit Drogen im Blut, aber ohne KfZ-Zulassung ist ein 32 Jahre alter Autofahrer am Montagabend in Hagenow gestoppt worden. Der Mann geriet in eine Verkehrskontrolle, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei wurde er positiv auf Cannabis getestet. Sein Wagen war schon seit Wochen nicht mehr zugelassen und versichert. Der 32-Jährige war der Polizei bereits wegen regelmäßigen Drogenkonsums bekannt. Gegen ihn werde nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und gegen das Pflichtversicherungsgesetz strafrechtlich ermittelt, hieß es.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen