Hagenow: Autofahrer „ohne alles“ unterwegs

von
24. Juni 2015, 13:18 Uhr

Ein Autofahrer ist bei einer Verkehrskontrolle in Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) gleich wegen mehrerer Delikte aufgefallen. Der 28-Jährige besaß nach Angaben der Polizei vom Mittwoch keinen Führerschein, sein Wagen war weder zugelassen noch versichert und zudem waren die Kfz-Kennzeichen gestohlen. Die Polizei ermittelt gegen den Mann, den sie am Dienstag kontrollierte, unter anderem wegen Diebstahls, Kennzeichenmissbrauchs und Urkundenfälschung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen