Gustebin: Unfall mit Schulbus - Kinder und Fahrer unverletzt

svz.de von
16. Januar 2019, 13:54 Uhr

Ein mit 24 Kindern und Jugendlichen besetzter Schulbus ist am Mittwochmorgen in Gustebin im Landkreis Vorpommern-Greifswald verunglückt. Der 54-jährige Fahrer war mit seinem Gefährt bei Straßenglätte in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Mast gefahren, wie die Polizei am Mittwoch in Anklam mitteilte. Die Schüler im Alter von 10 bis 16 Jahren sowie der Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro beziffert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen