Gützkow-Liebenthal: Brand einer Hütte am Bootsanleger

von
22. April 2019, 09:27 Uhr

Am Ostersonntag kam es gegen 20 Uhr zu einem Brand einer Hütte in Gützkow-Liebenthal auf dem Gelände des Gützkower Bootshausverein.

Nach ersten Erkenntnissen war ein Defekt am gasbetriebenen Kühlschrank ursächlich für den Brand. Der 56-jährigen Eigentümerin gelang es mit Hilfe eines 44-jährigen Nachbarn die Flammen eigenständig zu löschen. Die Eigentümerin und der Nachbar wurden anschließend vorsorglich mit dem Verdacht einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus nach Greifswald verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro am Objekt.

Die freiwillige Feuerwehr Gützkow war mit 15 Kammeraden vor Ort im Einsatz und überprüften den Brandort nach weiteren Glutnestern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen