zur Navigation springen

Gützkow: Auto brennt aus - zwei Männer leicht verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 26.Apr.2017 | 07:39 Uhr

Bei einem Autounfall nahe Gützkow im Landkreis Vorpommern-Greifswald sind zwei Männer leicht verletzt worden. Ein Autofahrer geriet am Dienstagabend mit seinem Wagen zunächst in eine Leitplanke. Nach Angaben der Polizei in Neubrandenburg vom Mittwoch war er betrunken. Obwohl das Auto beschädigt wurde, fuhr der 30-Jährige weiter. Wenig später bemerkte er Rauch und verließ mit seinen beiden Mitfahrern den Wagen. Bei dem Versuch, persönliche Sachen aus dem brennenden Auto zu retten, erlitten der 30-Jährige und sein 19 Jahre alter Beifahrer leichte Verletzungen. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen brannte völlig aus. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer keinen Führerschein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen