Güstrow: Zeugenaufruf zum versuchten Raub in der Spielothek

 

 

von
28. August 2015, 07:40 Uhr

Kurz vor 01:00 Uhr betraten zwei männliche Personen eine Spielothek in Güstrow. Die teilweise maskierten Personen verlangten von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Die Täter durchsuchten noch mehrere Schränke, ohne Bargeld zu finden.

Der Angestellten gelang es, den Alarmknopf zu betätigen, woraufhin die Täter in unbekannte Richtung flüchteten. Trotz sofortigem Einsatz mehrerer Funkstreifenwagen konnten die Täter nicht ergriffen werden.

Erste Personenbeschreibungen der Tatverdächtigen liegen vor. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat die Tathandlungen beobachtet oder kann Angaben zu Tatbeteiligten machen?

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:
   1.         Person 25-30 Jahre alt, ca. 1,85m groß und schlanke Gestalt,bekleidet mit einem grauen Trainingsanzug
   2.         Person 25-30 Jahre alt, ca. 1,60m groß,bekleidet mit einem grünen Anaorak

Hinweise zur Sache nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 888 2222,  jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen