Güstrow: Völlig betrunken gestürzt

svz.de von
15. Oktober 2017, 16:13 Uhr

Völlig betrunken und mit einer Kopfverletzung auf der Straße liegend wurde am Sonnabend gegen 3 Uhr eine Frau in der Güstrower Speicherstraße aufgefunden. Eine Straftat lag nicht vor. Zudem stürzte in derselben Nacht vor den Augen der Polizei ein 41-jähriger Mann von seinem Fahrrad. Eine Kontrolle ergab einen Atemalkoholwert von 1,81 Promille.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen