Güstrow: Verfolgungsjagd mit Polizei

svz.de von
25. September 2016, 15:52 Uhr

Als die Güstrower Polizei in der Nacht zu heute einen roten Passat kontrollieren wollte, der von Güstrow Richtung Sarmstorf unterwegs war, beschleunigte der Fahrer und versuchte sich durch riskante Fahrmanöver der Kontrolle zu entziehen. Die Polizei verlor das Fahrzeug zunächst aus den Augen, konnte die fünf Fahrzeuginsassen aber kurze Zeit später außerhalb des Wagens stellen. Alle waren sichtlich alkoholisiert. Wer gefahren ist, wird  ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei unter 0 38 43/26 60 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen