Güstrow: Überfall auf Bäckerei - Mann hält Verkäuferin Waffe an den Kopf

svz.de von
21. Juli 2014, 16:29 Uhr

Bei einem brutalen Überfall auf eine Bäckerei in Güstrow hat ein junger Mann am Nachmittag mehrere hundert Euro aus der Ladenkasse erbeutet. Der nach Zeugenaussagen etwa 20 bis 25 Jahre alte Täter betrat maskiert das Geschäft, lud eine Waffe durch und hielt diese der 23-jährigen Verkäuferin an den Kopf, wie die Polizei mitteilte. Anschließend floh er mit dem Geld aus der Kasse.

Die Angestellte wurde nicht verletzt, sie kam mit dem Schrecken davon.Die Polizei nahm mit sechs Streifenwagen die Fahndung nach dem Täter auf. Auch ein Fährtenhund kam zum Einsatz, konnte jedoch keine Spur aufnehmen. Der Täter wurde bislang nicht gefasst.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen