Güstrow: Toaster auf dem Herd verursacht Feuer

svz.de von
11. Mai 2017, 16:27 Uhr

Feuerwehr und Polizei rückten am Donnerstagmittag zu einem Wohnungsbrand Am Eicheneck in Güstrow aus. Eine 79-jährige Mieterin hatte die Herdplatte angestellt, auf der sie stets den Toaster stehen hat. Durch die Erwärmung geriet dieser in Brand. Das Feuer konnte gelöscht werden – die Küche aber wurde völlig zerstört. Weitere Räume wurden zudem durch Qualm, Ruß und Wasser in Mitleidenschaft gezogen. Die Mieterin sowie weitere Anwohner blieben bei dem Brand unverletzt, informiert die Polizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen