Güstrow: Sprayer auf frischer Tat gestellt

svz.de von
06. Juli 2017, 09:22 Uhr

Bei einer Sachbeschädigung sind zwei Jugendliche am Mittwochabend in Güstrow von der Polizei erwischt worden. Die beiden wurden nach dem Fußballspiel des FC Hansa Rostock in Güstrow dabei beobachtet, wie sie in der Speicherstraße am Gebäude der Spielothek mit roter Farbe einen Schriftzug ansprühten. Durch das schnelle Handeln der beim Fußballspiel eingesetzten Beamten, konnten die Jugendlichen vor dem Bahnhof in Güstrow festgestellt werden. Sie hatten an der Kleidung und an den Händen noch die verwendete rote Sprühfarbe. Die benutzte Sprühdose wurde ebenfalls gefunden und sichergestellt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen