Güstrow: Scheibe eingeschlagen

svz.de von
09. Juni 2014, 16:09 Uhr

Am Rande der Speedway-Veranstaltung am  Sonntag schlug ein 23-jährige alkoholisierte Tatverdächtiger  die Scheibe eines Kassenhäuschens mit der Faust ein und verletzte sich dabei. Zuvor war er bereits der Veranstaltung verwiesen worden. Als er kurze Zeit später erneut auffällig wurde, erfolgte die Gewahrsamnahme.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen