Güstrow: Sattelzug-Lkw mit hochwertiger Medizintechnik gestohlen 

svz.de von
08. Mai 2017, 11:07 Uhr

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern fahndet nach einem Lastwagen mit einer Ladung hochwertiger medizinischer Geräte, der in Güstrow gestohlen wurde. Von dem Fahrzeug im Wert von mehreren hunderttausend Euro fehlt jede Spur, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen in Rostock sagte. Der Fahrer hatte den Laster am Samstag in einem Gewerbegebiet im Norden Güstrows abgestellt. Als er am Sonntag wieder losfahren wollte, war der Lastwagen verschwunden.

Im Nordosten kommt es seit Monaten verstärkt zu Lkw-Diebstählen. Die Polizei vermutet in den meisten Fällen organisierte Kriminalität dahinter. Zuletzt waren im Februar ein 120 000 Euro teurer Kühllaster in Lübz (Kreis Ludwigslust-Parchim) und eine 100 000 Euro teure Zugmaschine mit Hänger in Bentwisch bei Rostock weggekommen.

Im Fall Bentwisch und bei anderen Lkw-Diebstählen hatten die Besitzer Stunden später ein letztes GPS-Signal von den Fahrzeugen empfangen, als die Täter die deutsch-polnische Grenze passiert hatten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen