zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. Oktober 2017 | 10:06 Uhr

Güstrow: Erneut Zigarettenautomat gesprengt

vom

svz.de von
erstellt am 09.Jan.2014 | 15:16 Uhr

Durch zurzeit unbekannt Täter wurde heute Nacht gegen 01:18 Uhr ein Zigarettenautomat gesprengt. Durch die Explosion wurde die hintere Seitenscheibe eines in der Nähe stehenden PKW, Renault Megane zerstört. Der Fahrzeughalter gab an, den Knall gehört zu haben, maß diesem aber keine größere Bedeutung bei. Erst als er um 04:45 Uhr zu seinem Fahrzeug kam, sah er was passiert ist. Zum Auslösen der Explosion wurde vermutlich Pyrotechnik verwendet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3100 EUR. Wie hoch der Stehlschaden ist, kann zurzeit nicht gesagt werden.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen