Güstrow: Briefkasten mit Pyro gesprengt

von
22. März 2015, 17:03 Uhr

Mittels Pyrotechnik sprengten unbekannte Täter Sonnabendfrüh gegen drei Uhr in Güstrow einen Briefkasten. Dieser war an der Eingangstür der sozio-kulturellen Begegnungsstätte „Villa Kunterbündnis“ am Pferdemarkt befestigt. Reste einer Briefsendung sowie der verwendeten Pyrotechnik  wurden durch die Polizei sichergestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen