zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. August 2017 | 12:46 Uhr

Güstrow: Auto auf A 19 ausgebrannt

vom

Heute gegen 14  Uhr musste die A 19  Richtung Rostock zwischen   Krakow und Güstrow kurzzeitig voll gesperrt werden, nachdem ein Auto nach technischem Defekt in Brand geraten war. Die  Fahrerin und ihr siebenjähriger Sohn blieben unversehrt. Das Auto brannte   komplett aus.   Schaden: ca. 6000 Euro.

zur Startseite

von
erstellt am 14.Apr.2014 | 16:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen