Güstrow: Aggressiven Ladendieb festgenommen

von
23. Februar 2014, 18:23 Uhr

Im Famila-Markt Heideweg  Güstrow reagierte ein 32-jähriger Ladendieb, nach dem er von einem Detektiv gestellt wurde,  sehr aggressiv, beleidigte  Personen, schlug um sich und wollte flüchten. Fünf Angestellten gelang es, ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der  Mann, der polizeilich bekannt ist,  war auch gegenüber den Beamten sofort aggressiv. Die setzten Reizgas ein und fesselten den Mann.  Da er sich auch bei der   Blutentnahme – er hatte  2,21 Promille Alkohol intus – versuchte zu widersetzen und weitere Straftaten zu befürchten waren, wurde er festgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen