zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. November 2017 | 14:23 Uhr

Groß Walmstorf: Diebe stehlen Pflanzenschutzmittel

vom

svz.de von
erstellt am 20.Apr.2016 | 15:39 Uhr

Wenige Tage nach einem Einbruchsdiebstahl  bei Brüsewitz hat es erneut einen schweren Fall des Diebstahls in einen landwirtschaftlichen Betrieb gegeben. Und wieder hatten es die Täter auf Pflanzenschutzmittel abgesehen.

Dieses Mal drangen sie  in der Nacht zu Dienstag in Groß Walmstorf gewaltsam zunächst über ein Hoftor auf das Gelände und anschließend in die Lagerhalle des ansässigen landwirtschaftlichen Betriebs ein. Es wurden nach ersten Erkenntnissen mehrere Kartons mit 12-Liter-Gefäßen von Pflanzenschutzmitteln entwendet. Es handelt sich dabei um ein Konzentrat, dass vorwiegend für Unkraut auf Feldern eingesetzt wird.

Weitere Paletten, ebenfalls mit Pflanzenschutzmitteln beladen, waren bereits zum Abtransport bereitgestellt, jedoch nicht gestohlen worden.

Da gegen 1.15 Uhr in dem Betrieb ein Alarm ausgelöst wurde, erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat in der Tatnacht Personen oder Fahrzeuge in Groß Walmstorf oder Umgebung beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Grevesmühlen unter Telefon 03881 - 7200 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Erst in der vergangenen Woche waren aus einem landwirtschaftlichen Betrieb bei Brüsewitz Pflanzenschutzmittel gestohlen worden. Die Täter waren   gewaltsam in einen Lagerraum des Betriebes eingedrungen und transportierten das Diebesgut   mit einem Fahrzeug ab. Der  Schaden   lag nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen