zur Navigation springen

Groß Stieten: Zwei Schwerverletzte bei Frontalunfall

vom

svz.de von
erstellt am 19.Jan.2014 | 15:08 Uhr

Bei einem Frontalunfall nahe Groß Stieten im Landkreis Nordwestmecklenburg sind zwei Menschen verletzt worden. Die beiden Autofahrer – ein 30-Jähriger und eine 24 Jahre alte Frau – wurden mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Rostock am Samstag mitteilte. Ihre Autos waren am Freitagabend auf der Bundesstraße 106 frontal zusammengestoßen. Der Mann war vermutlich betrunken. Er habe stark nach Alkohol gerochen, hieß es weiter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen