Groß Schwiesow: Schwerverletzte Autofahrerin nach Unfall

svz.de von
23. November 2015, 21:38 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montag zwischen Lüssow und Groß Schwiesow (Landkreis Rostock) eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Ein 64 Jahre alter Kleintransporter-Fahrer habe nicht rechtzeitig das vor ihm abbiegende Auto gesehen, teilte die Polizei mit. Um ein Auffahren zu verhindern, wich er aus und stieß auf der Gegenfahrbahn frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Die 55-jährige Autofahrerin kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Im Fahrzeug des 64-Jährigen saßen auch fünf Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren. Alle wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf 25 000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen