Groß Rogahn: Hund läuft in Motorrad - Fahrer schwer verletzt

svz.de von
30. Juli 2015, 12:51 Uhr

Ein Hund hat in Groß Rogahn bei Schwerin einen  Motorradfahrer zu Fall gebracht, der dabei schwer verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilte, lief der Hund am Donnerstagmorgen von einem Grundstück auf die Straße und in das Motorrad. Das Tier verendete am Unfallort. Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen