zur Navigation springen

Groß Plasten: Urlaubern Motorräder gestohlen und eine Maschine angezündet

vom

svz.de von
erstellt am 13.Jul.2016 | 10:57 Uhr

Böse Überraschung im Urlaub: Unbekannte haben Motorradfahrern aus Hessen an der Mecklenburgischen Seenplatte ihre Fahrzeuge gestohlen. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch in Neubrandenburg sagte, wurde der Diebstahl der zwei Maschinen und eines Rasentraktors am Dienstag in Groß Plasten bei Waren bemerkt.

Bei der Suche wurde eines der Motorräder dann abgebrannt am Rand des Dorfes gefunden. Ermittler vermuten, dass es technische Probleme gab und eventuell Spuren verwischt werden sollten.

Von dem anderen Krad und dem Rasentraktor fehle jede Spur. Der Schaden werde auf mehr als 15 000 Euro geschätzt. Die geschädigten Reisenden aus Groß-Gerau (Kreis Groß-Gerau) hatten ihre Maschinen auf einem Privatgrundstück abgestellt. Groß Plasten liegt an der Bundesstraße 194.   

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen