Groß Moordorf: Neunjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

svz.de von
21. Mai 2016, 16:55 Uhr

Am 21.05.2016 um 13:44 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind auf der L 213 in der Ortslage Groß Moordorf. Ein 9-jähriges Mädchen wollte mit dem Fahrrad die Fahrbahn überqueren. Die 30-jährige Fahrzeugführerin eines PKW-KIA konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen. Das Kind kam mit einem Schädelhirntrauma ins Krankenhaus. Das Kind trug einen Fahrradhelm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen