zur Navigation springen

Groß Laasch: Brand verursacht etwa 20 000 Euro Schaden

vom

Heute Morgen um 2.53 Uhr wurde in Groß Laasch im Landkreis  Ludwigslust-Parchim ein Brand gemeldet. Aus zurzeit unbekannter Ursache brannte eine zwischen ein Einfamilienhaus und dazugehörigem Schuppen gebaute überdachte Sitzecke. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer konnte gelöscht werden, ehe es auf das Wohnhaus übergriff.  Es entstand ein Sachschaden von ungefähr  20 000 Euro. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Laasch und Ludwigslust mit insgesamt sechs  Fahrzeugen und 30 Kameraden eingesetzt.

zur Startseite

von
erstellt am 06.Jan.2014 | 16:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen