Groß Godems: Totalschaden nach Zusammenstoß mit Hirschkuh

svz.de von
03. Februar 2017, 15:49 Uhr

Ein Wildunfall am heutigen Freitagmorgen zwischen Groß Godems und Parchim hat einen wirtschaftlichen Totalschaden an einem Auto verursacht. Nach Angaben des 29-jährigen Autofahrers wechselte gegen 5.45 Uhr eine Hirschkuh plötzlich die Straßenseite, worauf es zum Zusammenstoß kam. Während der Autofahrer den Zusammenprall unverletzt überstand, verendete das Tier noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen