zur Navigation springen

Grimmen: Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

vom

svz.de von
erstellt am 07.Okt.2015 | 07:34 Uhr

Gestern gegen 20:40 Uhr kam es auf der B 105 Kreuzung/ K 17 bei Brandshagen zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen. Ein 30-jährige Stralsunder, Fahrer eines PKW Opel Astra, befuhr die B 105 aus Richtung Stralsund in Richtung Greifswald. An der Kreuzung hatte er die Absicht, mit seinem Fahrzeug nach links in Richtung Brandshagen abzubiegen. Dabei beachtete er nicht, den aus Richtung Greifswald kommenden PKW Volvo. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 40-jährige Greifswalder, der den PKW Volvo fuhr, musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Bei dem Unfall wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt. Beide wurden zur weiteren ärztlichen Versorgung in das Helios Hanseklinikum Stralsund gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 16.000,00 Euro. Zur Unterstützung der Ermittlung der Unfallursache kam ein Sachverständiger der DEKRA zum Einsatz. Der Kreuzungsbereich war knapp vier Stunden lang zum Teil voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen