Grimmen: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person auf der L 19

svz.de von
12. September 2015, 07:59 Uhr

Gestern gegen 18.55 Uhr, befuhr der 37-jährige Fahrzeugführer eines LKW MAN (Sattelzugmaschine mit Auflieger) die L 19 aus Kirch Baggendorf kommend in Richtung Wendisch Baggendorf. Kurz vor Wendisch Baggendorf kam er auf Grund eines technischen Defekts (Knallpanne am vorderen, linken Rad der

Zugmaschine) in einer Linkskurve mit seinem LKW nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. In weiterer Folge drehte sich der LKW um die eigene Achse und kam auf dem angrenzenden Randstreifen zum Stehen. Der LKW-Fahrer wurde leichtverletzt, wünschte jedoch vor Ort keine medizinische Versorgung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 47.000,00 EUR. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme musste die L 19 für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen