Gribow: Unbekannte stehlen Solarpark-Wechselrichter

von
16. November 2020, 17:17 Uhr

Unbekannte haben in einem Solarpark bei Gribow (Vorpommern-Greifswald) eine Großteil sogenannter Wechselrichter gestohlen und so einen Schaden von rund 35 000 Euro angerichtet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein Schäfer den Einbruch am Sonntagabend bemerkt und gemeldet. Die Täter sollen die Bauteile, die zur Umwandlung des Stroms dienen, fachgerecht demontiert und vermutlich mit mindestens einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. Wann genau die Tat passierte, war zunächst unklar. Auf dem Gribower Solargelände sind nach Angaben der Betreiberfirma 64 Wechselrichter verbaut gewesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen