zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. November 2017 | 00:25 Uhr

Grevesmühlen: Polizei warnt vor Energievermittlern

vom

svz.de von
erstellt am 10.Dez.2015 | 15:34 Uhr

Die Polizei in Nordwestmecklenburg hat jetztganz aktuell vor dubiosen reisenden Energievermittlern gewarnt. Diese versuchen unter dem Vorwand Energiezähler ablesen zu wollen Energieverträge zu vermitteln. Dabei kam es bereits zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem Mann in Grevesmühlen und vier so genannten Energievermittlern.

Dabei sollen die vier Männer  ein ungewöhnliches Geschäftsgebaren  an den Tag gelegt haben. Ob es bereits zu Abschlüssen kam, und ob dabei strafbare Handlungen stattfanden, konnte bis jetzt nicht abschließend geklärt werden.

Mögliche Geschädigte werden allerdings dringend gebeten, sich an das in diesem Fall zuständige Polizeirevier in Grevesmühlen zu wenden. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang nochmals eindringlich vor so genannten Haustürgeschäften. „Gerade ältere Bürger werden in diesem Zusammenhang häufig Opfer von Betrügern“, so Frank Schröder von der Polizei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen